Förderverein EMG-Hürth
Förderverein EMG-Hürth
Hürth, 04.07.2013

Musikalische Übergabe:

Das PZ geht, der Innenhof kommt …

…der neuer Pausenknüller des EMG!

Eine Gemeinschaftsaktion von Schülern, Lehrern und Förderverein - mit Unterstützung der Raiffeisenbank Frechen-Hürth
Vertreter der Schule und des Fördervereins eröffnen den neuen Innenhof

Bei einem lauen Sommerabend platze das alte PZ aus allen Nähten. Das Schulkonzert "Ernst Macht Musik" stand unter dem Motto "Good bye PZ". Das alte PZ sollte vor den Abrissarbeiten musikalisch würdig verabschiedet werden. Das Konzert wurde von der Fachschaft Musik mit über 300 Schülern aus allen Stufen gestaltet, dabei ging es sehr abwechslungsreich zu: Von „As Time goes by“ und klassischen Elemente, über selbst geschriebenen Lieder zum „Thema PZ“ bis zu modernen Rhythmus-Impressionen. Ein gelungenes buntes Programm, bei dem für jeden etwas dabei war.
In der Pause des Schulkonzertes wurde dann die Zeit genutzt, um den wunderbar neu gestalteten Innenhof von Frau Hüntemann, Herrn Streerath, Herrn Schmitz und Herrn Sidlo als Vertreter des Förderverein sowie anwesenden Schülern offiziell einzuweihen. Da Aufenthalts- und Sitzmöglichkeiten während der Abriss- und Umbaumaßnahmen des EMG wegfallen werden, wurde hier aus altem, ungenutzten Bestand ein chilliger neuer Bereich gestaltet, der zum Verweilen einlädt.

Alle Schüler, Eltern und Lehrer wurden eingeladen, sich den Innenhof näher anzuschauen und bei herrlichem Wetter die gute Stimmung bei einem Glas Kölsch oder Saft zu genießen. Musikalisch wurde das Ganze von von der Schülerband Oslo abgerundet.
Die Schülerband „Oslo“ mit Florens Fritsche, Lukas Ophoven, David Ingenerf und Freddy Beule sorgten für den musikalischen Rahmen

Es waren alle begeistert, was mit gemeinsamen Engagement von Förderverein, Lehrern, Schülern und Schulpersonal alles Zustande gebracht werden kann. Hier ist ein neuer offener Raum in der Schule entstanden, wo man gemütlich in der Natur sitzen, sich unterhalten, essen oder auch arbeiten kann. Ein Ort zum Wohlfühlen!!!

Wir danken auch besonders der Raiffeisenbank Frechen-Hürth, die dieses Projekt großzügig mit einer Spende unterstützt hat.

Mehr zu diesem großen Projekt, der Idee und Planung können Sie unter der Rubrik „Projekte“ nachlesen. 

__________________________________________________________________________________________

Hürth, 19.06.2013

KENNENLERN-NACHMITTAG 2013 

Förderverein und Raiffeisenbank 

beschenken die neuen 5er 

Eltern und Schüler freuen sich über Kuchen, Getränke und einen neuen Taschenrechner
Ein aufregender Tag für die neuen 5er des EMG. Bei schwül-heißem Wetter konnte der Förderverein auch dieses Jahr die neuen Schüler herzlich willkommen heißen.

Durch die großzügige Spende der Raiffeisenbank Frechen-Hürth wurden die zukünftigen Schüler und Eltern mit einem Taschenrechner als Geschenk überrascht. Herr Stupp kam als Vertreter der Raiffeisenbank Frechen-Hürth und überzeugte sich von der gelungenen Aktion. Als ehemaliger Schüler des EMG fühlt er sich auch heute noch mit der Schule verbunden und auch seine beiden Töchter haben hier vor einigen Jahren ihr Abitur gemacht.

Die Taschenrechner wurden von der Fachschaft Mathematik ausgesucht und können bis zum Ende der Mittelstufe im Unterricht benutzt werden. Wenn alle Kinder den gleichen Taschenrechner haben, vereinfacht dies die Anleitung im Unterricht.

Die Aktion wurde tatkräftig von Corinna Böcker, Catrin Pitton und Stephanie Schürmann als Vertreterinnen des Fördervereins unterstützt. Der Dank waren strahlende Kinderaugen und begeisterte Eltern über dieses sinnvolle Geschenk!
Eingerahmt von Catrin Pitton und Stephanie Schürmann fühlt sich Rainer Stupp sichtlich wohl
Eine erste Umfrage unter den neuen 5er ergab: "3 von 4 Schülern freuen sich auf das Fach Mathematik"

_______________________________________

Hürth, 16.03.2013

Engagiert – Motiviert – Gemeinsam

Der neue Förderverein des EMG Hürth

Mit Kreativität und Tatendrang für Schüler, Eltern und Lehrer aktiv 

Das EMG seht vor großen Herausforderungen: Renovierung, demographische Entwicklung, sinkende Zuschüsse der Stadt, die geplante Gesamtschule. Das sind Themen, die das Leben am EMG nicht leichter machen. Umso wichtiger ist es, Menschen zu finden, die engagiert, motiviert und gemeinsam nicht nur das Beste aus den Bedingungen machen. Sondern die auch das Positive an Veränderungen erkennen und z.B. die Chancen, die aus einem englischsprachigen Zweig entstehen, fördern.

Ende Februar wurde der neue Vorstand des EMG-Fördervereins gewählt. Gleich vier von fünf Positionen mussten neu besetzt werden. Im Vorfeld hatten der stellvertretende Schulleiter Martin Welz und der 2. Vorstands-Vorsitzende Markus Weins nach Hürthern gesucht, die der Schule verbunden und bereit waren, sich für das EMG, für die Schüler, deren Eltern und die Lehrer zu engagieren.
v.l.n.r.: Stephanie Schürmann (2. Vorsitzende), Corinna Böcker (Schriftführerin), Bernhard Streerath (Verbindungslehrer), Gabriele Hüntemann (Schulleiterin), Martin Welz (stellvertretender Schulleiter), Wolfgang Schmitz (1. Vorsitzender), Markus Weins (Geschäftsführer). Es fehlt: Franz-Josef Sidlo (Kassierer).

Gesucht, gefunden!
Mit Corinna Böcker, Wolfgang Schmitz, Stephanie Schürmann, Franz-Josef Sidlo und Markus Weins formierte sich ein Team, das sich auf Anhieb nicht nur untereinander, sondern auch mit der Schulleitung sehr gut verstand. „Möglichst wenig Bürokratie, möglichst viel Aktion“ ist die Devise.

Die ersten großen Projekte für 2013 sind die Renovierung der Innenhöfe und des Bauwagenbereichs, die Anschaffung neuer Sitzgelegenheiten im PZ und die Gründung einer Keyboardklasse.

____________________________________________________________________________________________

Besucherzahlen auf der Internetseite des
EMG-Fördervereins weiter steigend

2013 könnte die 10.000er Marke überschritten werden
_____________________________________________________________________________________________

Hürth, 25.02.2013

Alter Vorstand verabschiedet

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des EMG-Fördervereins standen die alle 2 Jahre durchzuführenden Vorstandswahlen. Vier von fünf Vorstandsmitgliedern hatten im Vorfeld erklärt, dass sie sich aus zeitlichen Gründen nicht wieder zur Wahl stellen würden. Schulleiterin Gabriele Hüntemann dankte Christoph Goedicke (1. Vorsitzender), Helmut Schmitz (Geschäftsführer), Heike Mückl (Kassenführerin) und Jutta Venohr-Schemmann (Schriftführerin) herzlich für 6 Jahre erfolgreiche Vorstandsarbeit und betonte, wie wichtig ein engagierter Förderverein für das EMG ist.

Einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Wolfgang Schmitz gewählt. Als 2. Vorsitzende konnte Stephanie Schürmann gewonnen werden. Zur Schriftführerin wurde Corinna Böcker gewählt. Die Kasse führt zukünftig Franz-Josef Sidlo. Der neue Geschäftsführer und bisherige 2. Vorsitzende Markus Weins zum Wechsel im Vorstand: „Die Herausforderungen, die vor uns liegen, sind angesichts sinkender Schülerzahlen und dem anstehenden Umbau nicht klein. Wir wollen im neuen Team mit Kreativität und Tatendrang

für die Schüler und Lehrer am EMG da sein und gemeinsam möglichst viele schöne, sinnvolle und nachhaltige Projekte umsetzen.“
Schulleiterin Gabriele Hüntemann (2.v.r.) verabschiedet die scheidenden Vorstandsmitglieder (v.l.n.r.) Helmut Schmitz, Jutta Venohr-Schemmann, Heike Mückl und Christoph Goedicke.

________________________________________________________________________________________________

Hürth, 30.01.2013

An die Mitglieder des Fördervereins des Ernst-Mach-Gymnasiums der Stadt Hürth e. V.:

Einladung zu Jahreshauptversammlung 

am Montag, den 25.02.2013, 18.30 Uhr in der Lehrerbibliothek des EMG.

Tagesordnung 

01. Begrüßung 
02. Geschäftsbericht 
03. Kassenbericht 
04. Bericht der Kassenprüfer 
05. Entlastung des Vorstandes 
06. Wahl einer/eines Wahlleiterin/Wahleiters 
07. Wahl der/des 1. Vorsitzender 
08. Wahl der/des 2. Vorsitzender 
09. Wahl der/des Geschäftsführer 
10. Wahl der/des Kassenführerin/Kassenführeres 
11. Wahl der/des Schriftführerin/Schriftführeres 
12. Wahl der Kassenprüfer 
13. Verschiedenes

Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Damen und Herren des Lehrerkollegiums sowie Eltern unserer Schülerinnen und Schüler dieser Einladung folgen würden. Interessierte Eltern, die im Förderverein mitarbeiten wollen, sind herzlich eingeladen.

zurück..
Druckversion Druckversion | Sitemap
Förderverein EMG Hürth